Startseite
Suche
Druckansicht öffnen
 

Gemeinde Schipkau

Verwaltungsgebäude in Klettwitz
Die Zukunft beginnt hier:
Bergbauregion mit internationalem Rennsportflair – das ist die Gemeinde Schipkau am EuroSpeedway Lausitz



Westlich an die Stadt Senftenberg angrenzend, liegt die Gemeinde Schipkau inmitten der traditionsreichen Niederlausitzer Braunkohlenregion. Zur Gemeinde zählen die Ortsteile Annahütte, Drochow, Hörlitz, Klettwitz, Meuro und Schipkau mit insgesamt 6.634 Einwohnern (9/2021). Die Flächengröße beträgt 68,8 km². Im Süden ist die Chemiestadt Schwarzheide mit der BASF Schwarzheide GmbH unser nächster Nachbar. Sie erreichen unsere Gemeinde am besten über die Autobahn A 13 mit ihrer Anschlussstelle Klettwitz. Von Dresden her beträgt die Fahrtzeit 45 Minuten und von Berlin eine Stunde. Weiterhin befinden sich im Gemeindegebiet mehrere gut ausgebaute Landesstraßen sowie - in den Nachbargemeinden - die Bundesstraßen B 96, B 156 und B 169. Durch die Ortsumfahrung Senftenberg ist der Schipkauer Ortsteil Hörlitz direkt an die neue Bundesstraße B 169 angeschlossen.

 

 

Gemälde Stahn bearbeitet klein.JPG



Seit Auslaufen der Braunkohleförderung, welche über 100 Jahre hinweg zu einem völligen landschaftlichen Wandel führte, etabliert sich die Gemeinde Schipkau als Standort des Motorsports, des automobilnahen Gewerbes, als Test - und Technologiestandort sowie als Wohn - und Dienstleistungsregion im Grünen. An diesem Ziel arbeiten alle seit dem 1.1.2002 zur Gemeinde Schipkau gehörenden Ortsteile gemeinsam. Nur hier liegen idyllische Ruhe und internationales Rennsportflair so dicht beisammen.

Durch den EuroSpeedway Lausitz, der im Sommer 2000 seine Tore öffnete, sind die Gemeinde Schipkau und insbesondere der Ortsteil Klettwitz überregional bekannt geworden. Die Rennsport-, Entertainment- und Testanlage fasziniert jährlich zahlreiche Besucher. Veranstaltungen wie die Deutsche Tourenwagen Masters (DTM), das Oval-Rennspektakel „Eastside 100“ oder die Superbike Motorrad Weltmeisterschaft gehören mit ihren spannenden Duellen und umfangreichen Rahmenprogrammen zu den Höhepunkten im Saisonkalender. Wer sich selbst als Hobbyrennfahrer versuchen möchte, nutzt die "Speed Days", an denen man vor der einzigartigen Kulisse der gigantischen Haupttribüne mit dem eigenen PKW Vollgas geben kann. Renommierte Automobilkonzerne stellen hier ihre neuesten Modelle auf den Prüfstand und genießen den Rund-um-Service, der ihnen auf und am Rand der Rennstrecke geboten wird. Im Business Club des EuroSpeedway Lausitz kann der Unternehmer aus verschiedenen Bausteinen seine eigene Veranstaltung zusammenstellen. Ob Tagungen, Konferenzen oder besondere Feierlichkeiten, auf dem EuroSpeedway bleiben keine Wünsche offen.

Direkt neben Europas modernster Rennstrecke forscht und prüft die DEKRA im Technology Center Fahrzeugkomponenten. Mit ihren hochmodernen Forschungs- und Prüflabors hat sich das Technologiezentrum zu einem national wie international gefragten, attraktiven Partner für Fahrzeughersteller und Zulieferer entwickelt. Auch Medien und Verbraucherverbände nutzen die vielfältigen Dienstleistungsangebote.

Weitere voll erschlossene Flächen stehen in der direkten Nachbarschaft des EuroSpeedway Lausitz und des DEKRA Technology Center für automobilnahes Gewerbe zur Verfügung.

Ein weiteres Wahrzeichen unserer Gemeinde ist der Windpark Klettwitz, in welchem seit mehreren Jahren über 50 Windenergieanlagen auf ehemaligen Tagebauflächen völlig schadstofffrei Elektroenergie für mehrere zehntausend Haushalte erzeugen.

Neben diesen Großvorhaben sind insbesondere die erfolgreichen kleinen und mittleren Unternehmen für die wirtschaftliche Entwicklung der Gemeinde bedeutend. So bilden Unternehmen der Dienstleistungsbranche und der Zulieferindustrie entwicklungsfähige Strukturen in der Region.

Die Gemeinde Schipkau hat jedoch noch weitere reizvolle Besonderheiten zu bieten.
Ein wichtiger Standortfaktor und ein Beleg für die Lebensqualität sind auch die verschiedenen Vereine und Initiative, die ein vielfältiges kulturelles und sportliches Leben in den Ortsteilen organisieren.

Besuchen Sie uns! Wir freuen uns auf Sie!


 

Das Wappen der Gemeinde Schipkau und seine Bedeutung:

In der linken, unteren Hälfte des Wappens ist das Bergbausymbol in Form eines Hammers und des Schlägels (Eisen) gekreuzt dargestellt. Damit wird die Vergangenheit der Gemeinde inmitten der Niederlausitzer Braunkohleregion symbolisiert. Im rechten, oberen Teil des Wappens ist eine schwarz-weiß karrierte Start-/Zielflagge zu sehen, welche auf den EuroSpeedway Lausitz hinweist, mit dem sich die Gemeinde, insbesondere der Ortsteil Klettwitz, zu einem Rennsportstandort entwickelt. Tragendes Wappenmotiv ist ein Hagebuttenzweig in S-Form. Die sechs Früchte markieren die Ortsteile Annahütte, Drochow, Hörlitz, Klettwitz, Meuro und Schipkau. Der Zweig steht für ihr Zusammenwachsen, aber auch für eine regional beheimatete Pflanze, die sich nach der Rekultivierung der Flächen wieder ausbreitet. Das "S" symbolisiert den Anfangsbuchstaben der Gemeinde.

 

 

Wappen

 

 

Kontakt:

Gemeinde Schipkau
Schulstraße 4
01998 Schipkau / OT Klettwitz

Veranstaltungen

Samstag 03. 09. 2022
18:00 Uhr - Null Positiv live in Annahütte
Clubhaus Annahütte, Weinbergstraße 18, 01994 Annahütte
Die besondere Metal Live Show in Annahütte. Metal Queen Elli Berlin kommt mit ihrer Band Null Positiv für ein Konzert zurück in die Heimat. Inklusive ausgedehnter Autogrammstunde. Großer Merchartikelverkauf Öffentliches Fanclubtreffen. Karten ... [mehr]
 
 
Samstag 24. 09. 2022
Weinfest auf der Tenne in Annahütte
Tenne in Annahütte
Da es für diese Veranstaltung nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen gibt, bitten wir um Voranmeldung. [mehr]
 
 
 

Veranstaltungen