Bannerbild
Suche
035754 / 36030
Drucken
 

Abschied in den Ruhestand

Schipkau, den 09. 07. 2020

Am 26.06.2020 verabschiedete sich die Gemeindeverwaltung mit einer kleinen Feierstunde von drei langjährigen verdienten Mitarbeiterinnen. Zusammen brachten sie es annähernd auf ein Jahrhundert im öffentlichen Dienst.

Angela Grobba als gelernte Krippenerzieherin wechselte 1992 in die Verwaltung und war dort bis zu ihrem Ausscheiden in erster Linie für die Organisation der Gemeindevertretung und der Ausschüsse tätig. Letztendlich war sie „die gute Seele“ der Verwaltung und die erste Ansprechpartnerin, wenn es etwas zu organisieren oder zu besorgen galt.

Veronika Hermann, ebenfalls ausgebildete Krippenerzieherin, begann 1992 in der Verwaltung der Gemeinde Klettwitz und verantwortete den Bereich der gemeindeeigenen Wohnungen. Versicherungen, Schulen und die Organisation der Kulturhäuser sowie der Turnhallen oblag ihr jahrelang in der Gemeindeverwaltung Schipkau.

Carola Johannsohn war seit 35 Jahren immer in leitender Position für die Gemeinde Schipkau beschäftigt. Zunächst für den Bereich der Kindertagesstätten, baute sie später das Sozialamt der Verwaltung auf. Der Sachgebietsleitung "Allgemeine Verwaltung" schloss sich die Amtsleitung "Verwaltung/Finanzen" an. Seit 2011 war Frau Johannsohn auch die 1. Stellvertreterin des Bürgermeisters. Nach mehreren Jahren der Haushaltskonsolidierung sorgte sie ab 2014 für einen ausgeglichenen Haushalt.

Bürgermeister Klaus Prietzel würdigte in seiner Rede die durchweg hervorragende Arbeit und das über das normale Maß hinausgehende Engagement dieser Mitarbeiterinnen. Für ihn steht fest, dass ihr Ausscheiden ein gewaltiger Umbruch für die Verwaltung bedeutet. Bürgermeister, der Personalrat und die Belegschaft wünschten den Dreien Gesundheit und viel Freude im nächsten Lebensabschnitt.

 

Foto: Gemeinde

Veranstaltungen