Bannerbild
Suche
035754 / 36030
Drucken
 

Geförderte Qualifizierung von Ausbilderinnen und Ausbildern

Schipkau, den 09. 09. 2019

Als Arbeitgeber ist es von enormer Bedeutung Jugendlichen eine berufliche Perspektive durch Praktika und Ausbildung zu bieten, um Ihre Fachkräfte zu sichern und Jugendliche an die Firma und die Region zu binden.
Unser JOBSTARTER plus-Projekt „MUT zur Ausbildung“ unterstützt Klein- und Kleinstbetriebe (KKU)* bei ihrem Ausbildungsengagement und Jugendliche bei der Berufsorientierung. Durch ein ausgereiftes Ausbildungsmarketing werden Ausbildungsplätze geschaffen und passende Auszubildende gefunden. Wollen Sie in Zukunft mit Ihrem Unternehmen erfolgreich sein? Dann müssen Sie schon heute die Weichen Richtung Ausbildung stellen. Sollten Sie nicht über die erforderliche Ausbildungsberechtigung verfügen, haben Sie die Möglichkeit den s.g. AdA-Schein über unser Projekt völlig kostenfrei zu erlangen.
Für Sie fallen keine Lehrgangs- & Prüfungsgebühren an. Außerdem steht Ihnen unsere MarketingUnterstützung bei der Schaffung & Besetzung von Ausbildungsstellen zur Verfügung!
Der Lehrgang zur Ausbildereignung vermittelt die Methoden und Instrumente, um betriebliche Ausbildung optimal zu planen und durchzuführen. Mit bestandener Ausbildereignungsprüfung sind die Qualifikationsauflagen des § 2 AEVO (Ausbildereignungsverordnung), um ausbilden zu dürfen, erfüllt.
Jetzt schnell und unkompliziert per Mail anmelden!
Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass wir diese Chance nur einer begrenzten Teilnehmerzahl zur Verfügung stellen können – schnell sein lohnt sich!

 

ÜBERSICHT
• Ziel: Erlangung der Ausbildungsberechtigung Schaffung      neuer/zusätzlicher Ausbildungsplätze
• Zielgruppe: Klein- und Kleinstunternehmen < 50 Mitarbeiter und 10 Mio. € Umsatz
• Reichweite: Cottbus, Landkreise LDS, SPN, OSL
• Kontingente: CB - 15, LK LDS – 15, SPN – 25, OSL - 25

 

DIE KONDITIONEN
• Es besteht eine begrenzte Anzahl an Plätzen für jede Region.
• Pro Unternehmen steht ein Gutschein/geförderter Platz zur Verfügung.
• Bis zum 31.12.2019 muss die Prüfung abgelegt werden.
• Die Prüfungsgebühr (IHK Cottbus 102€) wird auch bei Nicht-Bestehen rückerstattet (gg. Nachweis).
• Der Ausbilderschein bleibt gutscheinfinanziert, selbst wenn kein Ausbildungsplatz entsteht.


WIE KÖNNEN SIE TEILNEHMEN?
• Senden Sie die Anmeldung mit Wahltermin, Standort und Landkreisnennung an mutzurausbildung@gbv-guben.de
Sie erhalten anschließend das Anmeldeformular und die Eigenerklärungen. 


TERMINE
Kurse und schriftlichen Prüfung: 


07.-14.10.2019 05.11.2019 Cottbus
21.-28.10.2019 05.11.2019 Guben
18.-25.11.2019 03.12.2019 Cottbus
jeweils 08.00 – 16.00 Uhr
Die praktische Prüfung erfolgt individuell und zeitnah.

 

Foto: GBV Guben

Veranstaltungen