Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Suche
Druckansicht öffnen
 

Bibliothek Schipkau: Brandenburger Lesesommer 2023

Schipkau, den 26. 09. 2023

Nach der Premiere im letzten Jahr hat sich die Bibliothek Schipkau in den vergangenen Wochen erneut erfolgreich am Projekt Brandenburger Lesesommer beteiligt. Im Vorfeld hatten alle Kinder die Möglichkeit, ihre Buchwünsche in der Bibliothek anzumelden, rund 200 neue Kinderbücher wurden daraufhin angeschafft und landeten im „Lesesommer-Regal“. Dieses wurde offiziell am 29.06.2023 zum Stöbern freigegeben.

Insgesamt 49 Kinder meldeten sich für die Clubmitgliedschaft an und haben im Zeitraum von 10 Wochen insgesamt 295 Bücher gelesen – 295! Eine beachtliche Leistung, die natürlich unbedingt gewürdigt werden sollte. Für mindestens 3 gelesene Bücher gab es eine Urkunde und ein kleines Erinnerungsgeschenk noch während der Aktion, 30 Kinder erreichten dieses Ziel.

Mit Spannung wurde die Abschlussveranstaltung des Lesesommers erwartet,

Das Foyer im Bürgerzentrum war bis zum letzten Platz besetzt, denn schließlich wollten alle Kinder und auch die Erwachsenen wissen, wer denn in diesem Jahr den Wanderpokal samt Preisgeld in sein Klassenzimmer mitnehmen darf.

Vielen Dank an dieser Stelle dem Bürgermeister Herrn Prietzel für die finanzielle Unterstützung durch die Gemeinde und die tatkräftige Hilfe bei der Verlosung.

 

Die Siegprämie samt „Leseratte“ für die „Eifrigste Leseklasse“ ging in diesem Jahr in Schipkau an die Klasse 3b, wobei diese Klasse den Preis des Vorjahres mit knapp 6 Büchern Vorsprung verteidigte. Der Titel „Eifrigste Leseklasse“ samt Wanderpokal wurde in Annahütte an die Klasse 4 verliehen. Herzlichen Glückwunsch an die fleißigen Leser und Leserinnen beider Klassen.

Der Jubel bei beiden Klassen war natürlich groß, schließlich kann man den Zuschuss für die Klassenkasse sicher gut gebrauchen. 

 

Wie auch im vergangen Jahr gab es auch dieses Mal Büchergutscheine für die fleißigsten Leser und Leserinnen. Vielen Dank an dieser Stelle den Sponsoren, die dies möglich machten, zum einen Frau Günther von der Kommunalen Wohnungsgenossenschaft mbH, des Weiteren der Wasserverband Lausitz und Familie Bennewitz.

Somit konnten sich 13 Kinder über neues „Lesefutter“ freuen, eine tolle Idee und eine schöne Belohnung für die eifrigen Bücherwürmer. 

 

Da aller guten Dinge ja drei sind, wurde zum Schluss noch die gut gefüllte Los-Box mit den Buch-Check-Zetteln der gelesenen Bücher geöffnet.

Insgesamt wurden von unseren „Glücksfeen“ 30 Preise verlost. Die Gewinner konnten unter schönen Sachpreisen, gesponsert vom Kaufland Senftenberg, der KWG Senftenberg und Spreegas Cottbus wählen, vielen Dank für die Unterstützung.

 

Damit aber auch wirklich jedes Kind eine kleine Anerkennung mit nach Hause nehmen konnte, durften diejenigen, die kein Los-Glück hatten, sich einen kleinen Trostpreis aussuchen.

 

Da ja am 20.09.2023 auch Weltkindertag war, wurden alle Kinder noch mit einem Eis überrascht, was natürlich ein gelungener Abschluss der Veranstaltung war.

 

Vielen herzlich Dank an Alle, die zum Erfolg des Leseprojektes beigetragen haben,

Danke an die Clubkinder, die Eltern, Großeltern, die Lehrerinnen der beiden Grundschulen, den Bürgermeister und die Mitarbeiterinnen der Gemeinde Schipkau und natürlich all unseren Sponsoren.

 

Es wird auf alle Fälle im Jahr 2025 eine Wiederholung geben und darauf freuen wir uns schon sehr.

 

Ihre Katrin Schramm

Bibliothekarin

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

27. 07. 2024

 

07. 09. 2024