Startseite Bannerbild
Suche
Druckansicht öffnen
 

Keine Christvespern am Heiligen Abend

Schipkau, den 22. 12. 2020

KLETTWITZ: Ein ungewohnt stilles Bild bietet sich derzeit in der Evangelischen Dorfkirche in Klettwitz. Erstmals seit Menschengedenken bleibt auch diese Kirche während der kommenden Weihnachtsfeiertage, dem Jahreswechsel und bis in das neue Jahr hinein dunkel und verschlossen. Ähnliches gilt für die Kirchen in Annahütte und Schipkau sowie Hörlitz, welche schon zur Ev. Kirchengemeinde Senftenberg zählt. Grund dafür ist die nach wie vor prekäre Situation der Corona-Pandemie im Landkreis.

 

Auf Grund dieser Entwicklung entschied der Gemeindekirchenrat am 3. Advent, auch auf eine Freiluft-Variante auf dem Marktplatz zu verzichten. „Unser Ziel ist es, damit zur Verringerung von Kontakten und damit Ansteckgefahren beizutragen“, so Pfarrer Christian Raschke. „Angesichts der ernsten Situation in den umliegenden Krankenhäusern und kranker Menschen in unserer unmittelbaren Umgebung ist es ein klares Gebot der Stunde, in seinen Ansprüchen zurückzustecken, die Menschen zu schützen und auch auf solche Zusammenkünfte zu verzichten.“

 

Wie vielerorts wurden auch in der Klettwitzer Kirche zwischenzeitlich kurze Andachten per Video aufgezeichnet, welche ganz bequem im Internet zu sehen sein werden. „Unsere Andachten umfassen alle Sonntage bis zum Dreikönigstag im neuen Jahr“, so Raschke. Ein ähnliches Angebot bietet auch die Ev. Kirchengemeinde Senftenberg. Hier wurde gemeinsam mit der Katholischen Gemeinde eine Christvesper aufgezeichnet, die am Heiligen Abend ab 17 Uhr im Regional-TV („seenluft24“) sowie jederzeit in den sozialen Netzwerken zu sehen sein wird.

 

Der Kirchenkreis gestaltete zudem an dem wohl geschichtsträchtigsten Ort weit und breit, dem Hohen Chor der im Jahre 1228 geweihten Klosterkirche Doberlug, eine Christvesper, die ab Heilig Abend auf der Internetseite des Kirchenkreises verfügbar sein wird.

 

Die im Gemeindegebiet Schipkau tätigen Kirchengemeinden danken allen Gemeindegliedern sowie Freunden und Förderern aus Nah und Fern für das Mittun und die Unterstützung im nicht einfachen Jahr 2020 und freuen sich auf ein gesundes Wiedersehen im kommenden Jahr!

 

Bild zur Meldung: Keine Christvespern am Heiligen Abend

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

01. 03. 2021
 
05. 07. 2021