Bannerbild
Suche
     +++   02. 10. 2020 Mitterernachtstunier Fußball  +++     
     +++   02. 10. 2020 Blutspende in Schipkau  +++     
     +++   03. 10. 2020 Volleyballtunier  +++     
     +++   10. 10. 2020 Null Positiv live  +++     
     +++   10. 10. 2020 "Dachbodenfund"  +++     
     +++   12. 10. 2020 Verkehrsteilnehmerschulung  +++     
035754 / 36030
Drucken
 

Windpark Klettwitz

 

Windpark Klettwitz:

 

Die Gemeinde Schipkau zeigt sich zukunftsweisend – so auch im Bereich „Erneuerbarer Energien“. Auf ehemaligen Tagebauflächen entstand einer der leistungsstärksten Windparks in Deutschland, in welchem seit mehreren Jahren über 50 Windenergieanlagen völlig schadstofffrei Elektroenergie für mehrere zehntausend Haushalte erzeugen.

 

Installierte Leistung: rund 100MW

Versorgung: ca. 50.000 Haushalte

 

Teilbereiche:

 

Klettwitz Nord (133ha Eignungsgebiet):

21 Anlagen, Vestas V66, 1,65MW (Nabenhöhe 78m, Rotordurchmesser 66m)

 

Klettwitz Süd (153ha Eignungsgebiet):

16 Anlagen, Vestas V66, 1,65MW (Nabenhöhe 78m, Rotordurchmesser 66m)

2 Anlagen, Vestas V90, 2,00MW (Nabenhöhe 105m, Rotordurchmesser 90m)

 

Sallgast Süd (140ha Eignungsgebiet):

13 Anlagen, Vestas V80, 2,00MW (Nabenhöhe 100m, Rotordurchmesser 80m)

 

Kostebrau (71ha Eignungsgebiet):

6 Anlagen, Vestas V66, 1,65MW (Nabenhöhe 78m, Rotordurchmesser 66m)

 

 

Kopie von Windpark Klettwitz.JPG

 

 

Windenergie in Deutschland:

 

In Deutschland stehen rund 22.000 Windenergieanlagen, mit einer installierten Leistung von nahezu 28.000 Megawatt (Stand: 6/2011).

 

Windenergiebundesland Nummer 1 ist Niedersachsen mit rund 6.800 MW, was circa 25% des verbrauchten Stroms im Bundesland entspricht.

 

Bezogen auf ihre Bevölkerungszahl und Größe sind die Bundesländer Brandenburg (4.500MW), Sachsen-Anhalt (3.600MW) und Schleswig-Holstein (3.100 MW) Spitzenreiter mit etwa 45% Windenergieanteil bezogen auf den Nettostromverbrauch.

Zum Vergleich: In Nordrhein-Westfalen (3.000MW) sind es nur knapp 4%, in Bayern (580 MW) und Baden-Württemberg (470 MW) nur rund 1%.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25. 09. 2020
 
25. 09. 2020