Allianz Generalvertretung feiert Jubiläum

Schipkau, den 26. 04. 2016

Bereits seit 25 Jahren ist Carmen Deutschmann im Versicherungsgeschäft und fest mit der Allianz verbunden. Damit ist eigentlich alles gesagt, denn Frau Deutschmann ist im Ortsteil Schipkau jedem bekannt.

Der Bürgermeister Klaus Prietzel gratulierte zu diesem Jubiläum und überbrachte seitens der Gemeinde Grüße und beste Wünsche für die weiteren Jahre. „Um die Zukunft braucht Sie sich nicht zu sorgen, es ist doch alles bestimmt bestens versichert“, so der Verwaltungschef.

Als nebenberufliche Versicherungsvertreterin bei der Staatlichen Versicherung der DDR erlebte sie die Übernahme durch den Allianz Konzern. „Abenteuerlich ging es in den Wendejahren zu,“ plaudert die Jubilarin über die Vergangenheit. Die ersten Büroräume entstanden in der Rosa-Luxemburg-Straße, später in der Clubgaststätte, die sie gekauft hatte, dann in ihrem Wohnhaus. Auch, wenn es nicht immer einfach war und die Arbeit bis an den Rand der Kräfte ging, war ihr Grundsatz –ehrlich und fair ihre Kunden zu beraten. Denn ihren Kunden begegnet sie jeden Tag aufs Neue und möchte ihnen mit gutem Gewissen in die Augen blicken können. So kann sie heute stolz auf eine große Zahl zufriedener Stammkunden verweisen.

Wie heißt es so schön im Straßenverkehr: „Rechts ist frei und links bezahlt Frau Deutschmann“

 

Bild zur Meldung: Kerstin Mosler, Carmen Deutschmann; Klaus Prietzel (v.l.n.r.)