Startseite
Suche
     +++   Sachbearbeiter/-in Ordnungsamt (m/w/d)  +++     
Druckansicht öffnen
 

Feuerwehr Meuro erhält ein (fast) neues Feuerwehrfahrzeug

Schipkau, den 17. 02. 2022

Annahütte / Meuro: Der vergangene Freitag war für die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Meuro ein besonderer Tag. Mit Blaulicht und Martinshorn überbrachten die Gemeindewehrführung und der Bürgermeister das (fast) neue Feuerwehrfahrzeug zu der Meuroer Wehr.

Gut durchdacht hatte es sich die Gemeindewehrführung: Am 11.02.2022, dem europäischen Tag des Notrufs, erhielten die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Meuro ihr neues Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (kurz: TSF-W) mit dem amtlichen Kennzeichen: OSL-FF 112. Gemeindebrandmeister Michael Kiepe und sein Stellvertreter Steve Herzog übergaben das TSF-W, welches die Feuerwehr Annahütte im Jahr 2010 erhielt.

Aber wie kam es dazu? Im Jahr 2018 beschlossen die Gemeindevertreter der Gemeinde Schipkau die Gefahren- und Risikoanalyse und den dazugehörigen Gefahrenabwehrplan. Der darin enthaltene Fahrzeugbeschaffungsplan sah vor, dass das TSF-W der Feuerwehr Annahütte nach Meuro versetzt werden soll, um das in Meuro vorhandene und deutlich überalterte TSF-W abzulösen und die Einführung eines erforderlichen Logistikfahrzeugs am Standort Annahütte zu vollziehen.

Das alte TSF-W der Meuroer FFW der Bauart VW LT 50, Baujahr 1992, 95 PS und 2.383 cm³ Hubraum, war seit dem 01.01.1993 im Dienst der Meuroer Ortswehr. Damals wurde das Fahrzeug durch den Bürgermeister und dem heutigen Landrat Siegurd Heinze übergeben. Viele der damaligen Kameradinnen und Kameraden waren auch zur Verabschiedung gekommen. Fast 20.000 km lang war auf das Fahrzeug immer Verlass. 228 Einsätze in den letzten 10 Jahren zählt die Statistik. Nur schweren Herzens konnten sich die Meuroer von ihrem historischen Fahrzeug trennen - verbinden sie doch so viele gemeinsame Erinnerungen.

Ähnliche Stimmung an diesem Abend gab es auch im Gerätehaus Annahütte: Hier müssen sich die Annahütter Kameradinnen und Kameraden vom neuesten ihrer Fahrzeuge in der Fahrzeughalle verabschieden. Das TSF-W wurde erst am 22.03.2010 im Mühlau von den Kameraden abgeholt, am 17.04.2010 erfolgte die feierliche Fahrzeugeinweihung und am 17.05.2010 hatte das Fahrzeug seine erste Einsatzfahrt. Zu insgesamt 221 Einsätzen wurde das Fahrzeug alarmiert.

Aber nur, wenn Platz ist, kann Neues kommen. Und es kommt etwas Neues! In diesem Frühjahr erwarten die Annahütter Kameradinnen und Kameraden ein nagelneues Logistikfahrzeug. Um die neueste Feuerwehrfahrzeugtechnik in Augenschein nehmen zu können, ist am 2. Juli 2022 ein Tag der Offenen Tür geplant, zu dem alle großen und kleinen Freunde der Feuerwehr gern eingeladen sind.

Aber zurück nach Meuro: die Wehmut weicht an dem Freitagabend dann doch der Freude. Mit Fackeln der Jugendfeuerwehr, der Anwesenheit der Alters- und Ehrenabteilung und selbstverständlich der Einsatzabteilung hieß man das neue TSF-W willkommen.

Das neue Fahrzeug der Feuerwehr Meuro ist schon eine ganz andere Generation Fahrzeugtechnik. Mit einer Leistung von 180 PS und 4.580 cm³ Hubraum, ausgestattet mit einer Klimaanlage, LED-Beleuchtung; penibel gepflegt und gehegt und mit neuer Beklebung übergibt die Gemeindewehrführung die Autoschlüssel dem Ortswehrführer Daniel Noatnick. Die Verwaltung hat hier weder Kosten noch Mühen gespart und eine fachgerechte Aufbereitung des Fahrzeugs beauftragt, so dass das TSF-W wirklich wie nagelneu aussah. Gratulationen erhielten die Kameradinnen und Kameraden auch von der Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Frau Petra Quittel, der Sachgebietsleiterin des Ordnungsamtes, Frau Katja List und selbstverständlich dem Bürgermeister Klaus Prietzel.

Den ersten Einsatz unter Meuroer Flagge hatte des TSF-W auch schon und was für ein außergewöhnlicher. Zu einer Brandsicherheitswache für Dreharbeiten war das Fahrzeug bereits zwei Tage nach Dienstbeginn in Meuro eingesetzt worden. Die Kameraden waren sehr zufrieden.

Und was passiert mit dem alten Fahrzeug der Meuroer Wehr? Hier erwägt man eine Spende nach Ahrweiler. Nach der Flutkatastrophe im letzten Herbst benötigen die Kameradinnen und Kameraden im Ahrtal auch aktuell noch Hilfe. Viele ihrer Feuerwehrfahrzeuge waren bei Rettungsarbeiten im Schlamm versunken und wurden dadurch unbrauchbar. Die Kameradschaft bei der Feuerwehr kennt eben keine Grenzen.

Wir wünschen der Meuroer Feuerwehr allzeit eine gute, unfallfreie Fahrt und sehen uns alle bei einem Tag der Offenen Tür wieder.

 

Bild zur Meldung: Feuerwehr Meuro erhält ein (fast) neues Feuerwehrfahrzeug

Fotoserien


FFW Meuro (17. 02. 2022)

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

26. 05. 2022 - 10:00 Uhr

 

05. 06. 2022 - 11:00 Uhr