Startseite Bannerbild
Suche
Druckansicht öffnen
 

Führungszeugnis, beantragen


Kurzinformationen

Jeder Person, die das 14. Lebensjahr vollendet hat, wird auf Antrag ein Zeugnis über den sie betreffenden Inhalt des Registers erteilt (Führungszeugnis). Hat sie eine gesetzliche Vertretung, ist auch diese antragsberechtigt. Ist die Person geschäftsunfähig, ist nur ihre gesetzliche Vertretung antragsberechtigt.


Beschreibung

Der Antrag auf Erteilung eines Führungszeugnisses ist bei der Meldebehörde in Ihrem Wohnort (am Haupt- oder auch am Nebenwohnsitz möglich) persönlich zu stellen. Sie können sich bei der Antragstellung nicht von einem Bevollmächtigten vertreten lassen.

Wenn Ihnen die geforderte persönliche Beantragung nicht möglich ist, so können Sie das Führungszeugnis unter Angabe aller notwendigen Angaben auch schriftlich bei der Meldebehörde beantragen. Allerdings muss in diesem Fall zwingend Ihre Unterschrift auf dem Antrag auf Erteilung des Führungszeugnisses amtlich beglaubigt sein, z.B. durch Gemeindeverwaltung, Notar.

Zum Antrag auf ein erweitertes Führungszeugnis ist ein Erforderlichkeitsnachweis der anfordernden Stelle vorzulegen.

Eine weitere Möglichkeit der Antragstellung ist die Online-Beantragung. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise des Online-Portals des Bundesamts für Justiz.

Hier können Sie das Führungszeugnis online beantragen:

www.fuehrungszeugnis.bund.de


Rechtsgrundlagen

 

Bundeszentralregistergesetz

(§§ 30 ff. BZRG) in der derzeit geltenden Fassung)

 

 


Notwendige Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass des Antragstellers
  • Persönliches Erscheinen ist erforderlich
  • Erforderlichkeitsnachweis für erweitertes Führungszeugnis
  • bei Behördenführungszeugnis Anschrift der Behörde

Fristen

2 - 3 Wochen


Kosten

Bei der Antragstellung ist eine Gebühr in Höhe von 13,00 EUR zu entrichten.

 


Weiterführendes

Gültigkeitsdauer: ca. 3 Monate


Ansprechpartner


Ordnungsamt

Frau Anika Neumann
Telefon 035754 36011
Telefax 035754 36042
E-Mail

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

17. 05. 2021

- 15:00 Uhr
 

05. 07. 2021