Förderverein Annahütte Lausitz e.V.

Vorschaubild

Antonius Kersten

Bahnhofstr. 12
01994 Schipkau OT Annahütte

Telefon (035754) 73382

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.foerderverein-annahuette.de

Der Förderverein Annahütte -Lausitz e.V. wurde am 25. Juni 1998 von engagierten Annahütter Bürgerinnen und Bürgern gegründet. Der Grund für die Vereinsbildung war, dazu beizutragen, unseren Ort, der durch den Wegfall des Glaswerkes nach 1995 vor allem für junge Leute an Attraktivität verloren hat, wieder lukrativer zu machen.

Annahütte verfügt über  ein interessantes naturnahes Umfeld, über zwei gut erhaltene Arbeitersiedlungen aus der Gründerzeit, eine 1905 erbaute, gut erhaltene Kirche und liegt zentral zu schnell zu erreichenden touristischen Zentren wie, den Spreewald, das neue Seengebiet, Dresden oder Berlin.

 

Das ansprechende jährliche Kulturprogramm in der Henrietten -Kirche ,organisiert vom Förderverein, mit Künstlern aus dem In -und Ausland, wird von vielen Gästen nicht nur aus Annahütte geschätzt und begrüßt.

Eine weitere wichtige und interessante Aufgabe, die auch in unserer Vereinssatzung verankert ist, liegt in der Planung und Organisation von Werterhaltungsmaßnahmen in und an der unter Denkmalschutz stehenden Henrietten -Kirche. Hier kann der Verein seit 1998 auf umfangreiche Maßnahmen, unterstützt von der Gemeinde Schipkau, der Sparkasse Niederlausitz, der Heye-Stiftung, sowie vielen Sponsoren zurückblicken.

 

Unser Verein hat seit seiner Gründung 1998 zwischen 18 und 20 Mitglieder unterschiedlichen Alters und freut sich über jeden der an unserer Vereinstätigkeit Interesse bekundet und Mitglied werden möchte. Melden Sie sich einfach an!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Antonius Kersten

Vorsitzender

 

 

Vorstellung

Heimatstube Annahütte Särchen

 

Die Ausstellungen in der Heimatstube zeigen dem Betrachter die Entwicklungsepochen, die unsere Gemeinde geprägt haben. Da wäre zunächst das rein landwirtschaftliche Dorf Särchen, erstmals 1418 urkundlich erwähnt. Einige der typischen Gerätschaften aus bäuerlichen Betrieben sind hier noch gut erhalten, zu bewundern.

 

Mit der Entwicklung der Glas- und Braunkohlenindustrie um 1860 entstand in den Jahren 1890 - 1900 eine Wohnkolonie, die nach dem Namen der Glashütte "Annahütte" benannt wurde. Aus dieser Zeit präsentiert unsere Ausstellung viele interessante Gegenstände und Zeitdokumente. Auch eine große Modelleisenbahn wird zur Weihnachtszeit zu bewundern sein.

 

Die Heimatstube "Annahütte-Särchen" ist nach schriftlicher Anmeldung oder tel. Rücksprache unter obigen Kontaktdaten zu besichtigen.

 
Eine kleine Bilderserie der Heimatstube Annahüte Särchen finden Sie auf dieser Seite unter der Rubrik - Aktuelles - Schnappschüsse -


Aktuelle Meldungen

Björn Casapietra am 11.03.2017 19.00 Uhr in der Henriettenkirche

(08.03.2017)

Björn Casapietra hat die richtigen Lieder ausgesucht: Lieder aus Italien, denn keine Sprache trägt mehr Musik in sich als die Italienische. Bekannte italienische Liebeslieder, durchaus auch mal mit deutschen Texten, denen er ausdrucksvoll italienische Seele einhaucht.

Das liegt ihm, als geborener Italiener; den musikalischen Brückenschlag schafft Casapietra leicht: Lebenslust trotzt Melancholie, Hoffnung verdrängt Trauer, Liebe besiegt Verzweiflung – und es gibt nie das Eine ohne das Andere.

Seine Lieder belohnen mit bekanntem Klang – laden manchmal sogar zum Tanzen ein, auch dann immer voller romantischer Melancholie. Herz, Kopf und Körper – das ist Musik, das ist Italien, das ist das Leben. Das sind „Lieder der Sehnsucht“. Ein Abend wie ein richtig guter italienischer Film, zum Nachdenken, Träumen, Leben und Lieben.

Viele Tausend langjährige Freunde von Casapietras erfolgreichen Tourneen werden dabei auch neue Facetten entdecken.In ausverkauften Häusern in ganz Deutschland begeisterte er sein Publikum. In ehrwürdigen Kirchen, traditionsreichen Theatern und Konzertsälen wie auch bei Open-Air-Konzerten mit großem Publikum – Björn Casapietra lässt jeden Konzertabend stets zu einem stimmungsvollen Gesamtkunstwerk werden.

Auf seinem neuesten Album mit den schönsten italienischen Liebesliedern hat der Berliner Tenor erneut demonstriert, was ihm am Herzen liegt: Lieder singen, die ihm besonders viel bedeuten für sein geliebtes Publikum. Casapietra lässt sich nicht davon leiten, was gerade populär ist oder nicht; für ihn verlangt jede Musik Sorgfalt und unverwechselbare Interpretation. Sein ganzes Können, Leidenschaft und Gefühl zeigt Björn Casapietra in seinem neuen Bühnenprogramm.

„Azzuro“ – einer der bekanntesten Songs über die italienische Lebensart oder „Caruso“, die berühmte italienische Liebeshymne dem großen alten Tenor gewidmet. Spannend anders interpretiert er bekannte Filmmusiken – das volksliedhafte „Parla Piu Piano“ aus „Der Pate“ oder wehmütig, verlustbeklagend „Terra Mia“ aus „Spiel mir das Lied vom Tod“ – unsterbliche Melodien von Enrico Morricone.

Die großen neapolitanischen Tenorhits fehlen natürlich auch nicht. Ob „Santa Lucia“, „O Sole Mio“, „Torna a Sorrento“, diese Lieder gehören zu jedem Sonnenurlaub in Süditalien und werden auch durch ihre unsterblichen Melodien glänzen.

Die größten Erfolge seiner CDs, die beliebtesten und schönsten Lieder seiner Konzerte werden wieder erklingen, ob irisch- „You Raise Me Up“, spanisch- „Granada“ oder deutsch- „Dein ist mein ganzes Herz“. Casapietras Publikum wird oft mitsingen können.

Die Presse honorierte Björn Casapietras Programme mit Attributen wie „atemberaubend, einmalig“ (Sächsische Zeitung) und „Naturphänomen“ (Kölnische Rundschau). Die Mainzer Allgemeine Zeitung schrieb von „… beeindruckender Klangfülle und Momenten der Gänsehaut“, und die Wolfsburger Nachrichten bescheinigen Casapietra eine „wunderschöne Stimme, … wandlungsfähig und sicher“.

Björn Casapietra wird auch auf dieser Konzerttournee wieder von seinem musikalischen Begleiter, dem aus Budapest stammenden und in Berlin aufgewachsenen jungen Pianist Peter Forster, begleitet. Forster studierte an der Universität der Künste in Berlin. Nach erfolgreichen Konzerten z. B. im Französischen Dom und im Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin, nahm er auch an Konzertreisen nach China, Irland, Schweden und Russland teil.


[Kartenbestellung]

Foto zu Meldung: Björn Casapietra am 11.03.2017 19.00 Uhr in der Henriettenkirche

19. Annahütter Weihnachtstreiben

(06.12.2016)

Am 10.12.2016 ist es wieder soweit - 14.00 Uhr beginnt das 19. Annahütter Weihnachtstreiben!

Weihnachtlich dekorierte Marktstände laden zum Schauen und Staunen ein. Weitere Überraschungen zum 19. Annahütter Weihnachtstreiben:

Schweinekeule vom Grill

Getöpfertes

Räucherei mit frisch geräuchertem Fisch

Fertigung von Rutenbesen und Weidenkörben

Kindereisenbahn

Handgefertigte weihnachtliche Holzdeko

Gemütliches Weihnachtscafé auf der Tenne

Viel Interessantes bietet unsere Heimatstube mit der großen Modelleisenbahn.

Im Keller der Kirche finden Sie ein Weinstübchen, handgefertigte Kerzen, Klöppelkunst und Vieles mehr.

 

Und das alles ohne Eintritt. Eine Spende für weitere Erhaltungsmaßnahmen an der Kirche sowie zur  Förderung der Vereinsarbeit nehmen wir jedoch gerne entgegen.

 

Programm für Sonnabend, den 10. 12. 2016
14: 00 Uhr     Beginn
14:30 Uhr      Stollenanschnitt
15:00 Uhr      Kita Auftritt in der Henrietten-Kirche
15:45 Uhr      Orgelspiel Maximilian Miersch
16:00 Uhr      der Weihnachtsmann mit Christkind kommt mit der Feuerwehr
17.00 Uhr      Schwarzheider Blasmusikanten

Programm für Sonntag, den 11. 12. 2016
14: 00 Uhr     Beginn
15:00 Uhr      der Weihnachtsmann mit Christkind kommt mit der Feuerwehr
15:30 Uhr      Orgelspiel: ”Gemeinsam singen wir die Weihnachtszeit in der Kirche ein” mit
                        Horst Bernstein, Orgel und Clemens Arlt, Klarinette
17.00 Uhr      Antonius-Musikanten
18:15 Uhr      Abbrennen des Sterns durch Herrn Ruchow

 

Der Förderverein wünscht allen Besuchern des 19. Annahütter Weihnachtstreibens gute Unterhaltung, frohe Weihnachtsfeiertage und und ein friedliches Jahr 2017.

 

Förderverein Annahütte Lausitz e.V. Bahnhofstr 12 01994 Annahütte.

www.foerderverein-annahuette.de  Email: info@foerderverein-annahuette.de

Foto zu Meldung: 19. Annahütter Weihnachtstreiben


Veranstaltungen

08.09.​2018
20 Jahre Förderverein Annahütte - Lausitz e.V.
20 Jahre Förderverein Annahütte - Lausitz e.V. Feiert mit seinen Freunden [mehr]
 
09.09.​2018
Tag des offenen Deckmals
Tag des offenen Deckmals [mehr]
 
10.10.​2018
18:00 Uhr
Weinfest Annahütte
Weinfest in Annahütte [mehr]
 
02.11.​2018
Dia-Vortrag Wladiwostok
Dia-Vortrag von Thomas Meixner über Wladiwostok. [mehr]
 
02.12.​2018
15:30 Uhr
Adventskonzert des Volkschor Schipkau
Adventskonzert des Volkschor Schipkau [mehr]
 
14.12.​2018
Weihnachtskonzert mit Björn Casapietra
Weihnachtskonzert mit Björn Casapietra [mehr]
 
15.12.​2018 bis
16.12.​2018
15:00 Uhr
Weihnachttreiben in Annahütte
Weihnachtstreiben in Annahütte [mehr]
 
 

Gastroangebote

10.10.​2018 bis
10.10.​2018
18:00 Uhr
Weinfest Annahütte
Weinfest in Annahütte [mehr]
 
15.12.​2018 bis
16.12.​2018
15:00 Uhr
Weihnachttreiben in Annahütte
Weihnachtstreiben in Annahütte [mehr]