Suche
035754 / 36030
Drucken
 

Altkleidersammlung wird eingestellt

Schipkau, den 07. 05. 2020

Wie die Ortsgruppe des DRK Schipkau mitteilte, ist die Kleiderkammer seit Mitte März wegen der Corona-Krise geschlossen. Die Verwertung von Altkleidern ist nur noch sehr eingeschränkt möglich.

Die weltweite Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf die Verwertung der Altkleider. Denn, alle die Sachen, die nicht für die Kleiderkammern geeignet waren, gingen zur Weiterverwertung teilweise ins Ausland bzw. auch zum Recycling in Industriebetriebe. Dieser Markt ist nahezu zum Erliegen gekommen, weshalb die Lagerkapazitäten nun erschöpft sind.

Bis jetzt wurden die Container regelmäßig geleert, nun sind die Lagerkapazitäten jedoch auch in der Ortsgruppe komplett ausgelastet. Deshalb findet gegenwärtig keine Altkleidersammlung mehr statt und alle Container in der Gemeinde Schipkau werden von den Stellplätzen entfernt.

Es wird darum gebeten, wiederverwertbare Altkleider zu Hause zu lagern und nicht an den Sammelstellen abzulegen oder anderweitig zu entsorgen.

Es wird mit Hochdruck daran gearbeitet, die Kleiderkammer unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen wieder zu öffnen und die Sammelbehälter aufzustellen.

 

Foto: Gemeinde

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

13. 06. 2020
 
14. 06. 2020