Suche
035754 / 36030
Drucken
 

Unternehmer trotzen der Krise

Schipkau, den 23. 04. 2020

Nachdem am Mittwoch die Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie gelockert wurden, zog auch in die Schipkauer Handelslandschaft so etwas wie Normalität ein. Während die körpernahen Dienstleistungen und Gaststätten noch in der Warteschlange verharren, konnte der Einzelhandel wieder vollständig öffnen.

Mit Einhaltung der nötigen Hygienemaßnahmen kann nun im Philipps Markt wieder in allen Sortimentsbereichen eingekauft werden. Die abgesperrten Bereiche sind wieder zugänglich.

In der Gastronomie setzt man kreativ auf den Straßenverkauf. Die beiden Döner & Pizza Imbisse in Schipkau und der Gasthof Hirrig in Meuro versuchen die Krise damit zu überstehen. Der Service wird gut angenommen. Über das Osterwochenende gingen nach eigenen Angaben mehr als hundert Gerichte über die Theke.

 

Die Ausfälle durch die Schließung der Lokale können zwar nicht komplett kompensiert werden, tragen aber neben den staatlichen Hilfsmaßnahmen zum Überleben bei. Gastwirt Hirrig schaut immer noch optimistisch-pragmatisch in die Zukunft, doch ein weiterer Monat der Schließung wäre fatal. Nun sehen die Unternehmer dem nächsten Lockerungstermin sehnsüchtig entgegen.

 

Wenn Sie Ihren Kosmetiksalon, Ihre Fußpflege, Ihre Gaststätte und Ihren Friseur unterstützen möchten, kaufen Sie bitte Gutscheine und lösen diese nach Eröffnung ein.

 

Foto: Gemeinde

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

13. 06. 2020
 
14. 06. 2020