6. Gemeindefeuerwehrtag mit Einweihung des Gerätehauses Meuro

Meuro, den 20.08.2019

Nach Abschluss der Bauarbeiten hat die Meuroer Feuerwehr ihr umgebautes und erweitertes Depot in Besitz genommen. Anstelle der früheren Notlösungen haben die 15 Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung nun im Umkleide – und Sanitärbereich den nötigen Platz. Vergangenheit ist auch das vormals schmale Tor, durch welches das Feuerwehrfahrzeug nur um Haaresbreite passte. Stattdessen steht nun eine neue Fahrzeughalle bereit, in die man problemlos ein – und ausparken kann.

Vor rund zwei Jahren hatte sich Schipkau entschieden, dass 1934 entstandene Feuerwehrgerätehaus zu modernisieren. Meuro war die letzte der sechs Schipkauer Ortswehren, die noch in einem weitgehend unveränderten Depot aus DDR-Zeiten untergebracht war. Die baulichen Zustände mit fehlendem Platz und keinen ausreichenden sanitären Anlagen waren schlichtweg ungenügend.

 

Das ist Grund genug den 6. Gemeindefeuerwehrtag mit einer zünftigen Einweihung des Gerätehauses im Ortsteil Meuro zu feiern. Am 7. September 2019 können Sie ganztags dabei sein, hinter die Kulissen der Freiwilligen Feuerwehr zu schauen und sich am Programm erfreuen.

 

 

Foto: Gemeinde