Landrat besucht MDK Gebäudetechnik in Meuro

Schipkau, den 22.11.2018

Im Rahmen seiner traditionellen Unternehmensbesuche machte Landrat Siegurd Heinze am heutigen Tag bei der MDK GmbH im Ortsteil Meuro Station.

 

Mit dem Besuch in Meuro setzte der Landrat Siegurd Heinze (r.) die traditionellen Herbstbesuche von Unternehmen fort. Gemeinsam mit dem Bürgermeister Klaus Prietzel (CDU) erhielt er einen Einblick vor Ort und kam mit dem Geschäftsführer Rainer Blumentritt über die fast 25-jährige Firmengeschichte ins Gespräch.

Neben der aktuellen Auftragslage waren der Fachkräftemangel, Fragen der Unternehmensnachfolge, sozialverträgliche Arbeitsplatzgestaltung sowie Wünsche an die Verwaltung Gegenstand der Gespräche. Dabei betonte der sichtlich zufriedene Geschäftsführer: „Auftragslage und Umsätze bewegen sich seit drei Jahren auf hohem Niveau, so dass nahezu alle Kapazitäten ausgelastet sind. Das ist Ergebnis jahrelanger harter und kundenorientierter Arbeit.“

 

Fast 30 Angestellte, die meisten kommen aus dem Schipkauer Umfeld, sind hier bereits seit Jahren verwurzelt. Neue Fachkräfte werden aber auch ständig gesucht. Die Kunden verteilen sich über ganz Deutschland. Deren Liste ist lang und über die Jahre stabil. Konzerne, Handwerksbetriebe und öffentliche Auftraggeber lassen sich von Meuro aus mit individuellen Schaltkästen ausstatten.

 

„Ich bin immer wieder beeindruckt von der Flexibilität und Innovationsbereitschaft der Unternehmer im Landkreis Oberspreewald-Lausitz“, so der begeisterte Landrat. Auch Bürgermeister Klaus Prietzel lobte das Unternehmen als zuverlässigen Arbeitgeber und ständigern Unterstützer der Vereine und der Feuerwehr.

Der Landrat bedankte sich für den Einblick in die Geschäftstätigkeit herzlich und wünschte für die weitere Arbeit viel Erfolg und weiterhin gute Entwicklung.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Landrat besucht MDK Gebäudetechnik in Meuro